„Corona“ – wir sind für Sie da!

Wir impfen – auch Samstags!

Kurzfristige Impf­termine zu Erst-, Zweit- so­wie Auf­frischungs­impfungen er­halten Sie tele­fonisch oder per E-Mail.

Sie haben noch Fragen zum Impfen? Wir be­raten Sie gern: vor dem Impf­termin in der Sprech­stunde oder telefonisch.

Zur Erstimpfung und als Neupatient laden Sie bitte vorab den Auf­­klärungs­­bogen, den An­am­ne­se­bogen und die Impf­­ein­­wil­­ligung herunter und bringen diese aus­­gefüllt zur Im­pfung mit. Ebenso Ihre Ver­sicherten­karte und – falls vor­­handen – Ihren Impf­ausweis.

Nach der Impfung er­halten Sie ein Impfzertifikat.

Download

Impfinfor­mationen zu
Comirnaty® von BioNTech/Pfizer und Spikevax® von Moderna:

AUFKLÄRUNGSBOGEN

ANAMNESEBOGEN + EINWILLIGUNGS-ERKLÄRUNG

Wir erstellen Impf- und Genesenenzertifikate

auch während der Akut­sprech­stunde ohne Vor­an­meldung. Bitte bringen Sie dazu Ihren Impf­nach­weis, den Per­sonal­aus­weis und die Ver­sicher­tenkarte mit.
Zum Aus­stel­len eines Ge­nesenen­nach­weises ist das Er­geb­nis des PCR-Tests er­forderlich.

Wir testen täglich

Während der Infekt­sprech­stunde testen wir räum­lich ge­trennt Er­krankte, Kontakt­per­so­nen von Er­krank­ten und Per­sonen mit "roter" CoronaWarnApp.

Ebenso führen wir Frei­testungen aus Qua­rantäne durch (Vorlage des Be­scheids des Gesund­heits­amtes er­forderlich) sowie prä­ven­tive Tests vor einer am­bulan­ten Ope­ration oder der Auf­nahme in eine Reha (Vor­lage der Be­schei­nigung der Ein­rich­tung erforderlich).

"Bürgertests" kön­nen bei uns mo­men­tan nicht durch­ge­führt werden.

 

PCR-Tests

Die Proben­ent­nahme erfolgt im Rachen- und Nasen­rach­en­raum. Das Ergebnis kön­­nen Sie auf der Home­page unseres La­bors ab­rufen oder Sie las­­­sen sich von uns benach­­richtigen.

Wir behandeln

Patienten mit "Corona", Erkäl­tungs­krank­heiten oder Magen-­Darm-­Infekten aus­schließ­lich in unseren Infekt­sprech­stunden
Montag – Freitag ab 11:30 Uhr
nur nach Voran­meldung telefonisch
02 01 . 79 93 784
oder online.